Randen-Rüebli Salat

Erfrischend anders und voll lecker

Ergibt ca. 4 Portionen Randen-Rüebli Salat

Zutaten: 
300 g Randen
200 g Rüebli
3 mittelgrosse Äpfel
1 Zitrone
4 EL Öl
5 EL Sauerrahm
100 g Haselnüsse, fein gemahlen oder grob gehackt
Kräutersalz, Pfeffer, Kümmel (oder Kreuzkümmel) nach Geschmack

Zubereitung:
Die Randen fein raffeln, Rüebli und Äpfel grob raffeln. Sofort mit Saft der Zitrone vermischen.

Öl und Sauerrahm mit einem Schneebesen verrühren. Anschliessend mit dem Gemüse, den Gewürzen und Haselnüssen vermischen.

Pikant abschmecken und mit halbierten Haselnüssen garnieren.

Variation 1: Frühlingszwiebel fein hacken und unter den Salat mischen. 
Variation 2: Für die vegane Variante des Salates einfach Sauerrahm mit Cashewmus ersetzen. 

In meinen Rohkostkursen sind die Teilnehmenden doch immer wieder erstaunt, wie fein rohe Randen sind. 

Menü schließen